Ihre Naturheilpraxis inLeipzig & Bitterfeld

Praxis Bitterfeld :03493 929266
Praxis Leipzig : 0341 8782349

Praxis Leipzig :
Mo, Mi, So: geschlossen
Di: 10:00-12:00 Uhr
Do: 10:00-14:00 & 16:00-20:00 Uhr
Fr: 09:00-16:00 Uhr
Sa: 09:00-14:00 Uhr

Praxis Bitterfeld :
Mo, Do, Fr, Sa, So: geschlossen
Di: 17:00-20:00 Uhr
Mi: 09:00-14:00

Orthomolekulare Medizin

Die orthomolekulare Medizin oder auch die "Medizin der guten Moleküle" geht davon aus, dass Gesundheit als auch Krankheit von der Konzentration bestimmter Substanzen im Körper abhängig sind.

Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Enzyme, Amino- und Fettsäuren sind lebensnotwendig und müssen dem Körper zum Teil zugeführt werden, weil er sie selbst nicht herstellen kann.

Ernährungs- und Lebensgewohnheiten, Stress, das Lebensalter, Umweltbelastungen oder bestehende Erkrankungen können zu einer Unterversorgung oder zu einem erhöhten Bedarf an diesen Vitalstoffen führen.

Falsche Ernährung, eine ungesunde Lebensweise und Mangelzustände können aus naturheilkundlicher Sicht zu chronischen Erkrankungen führen. Der Mensch ist deshalb auf eine ausgeglichene und der jeweiligen Belastung angepasste Versorgung mit diesen lebenswichtigen Baustoffen angewiesen. 

Speziell im Krankheitsfall steigt der Bedarf an diesen Vitalstoffen, Mangelzustände können die Genesung verzögern oder im schlimmsten Fall sogar zu Chronifizierung führen.

Bei einem Mangel kann es nach entsprechender Diagnostik (z.B. Vollblutanalyse) deshalb sinnvoll sein, die fehlenden Mikronährstoffe durch Infusionen und Injektionen so aufzufüllen, dass die enzymatischen Stoffwechselprozesse wieder in Gang kommen.

Die orthomolekulare Therapie kann sowohl im Rahmen der Gesundheitsprophylaxe das Immunsystem stärken als auch bereits vorhandene Krankheitsgeschehen verbessern. Eine vorab im Vollblut durchgeführte Mikronährstoffanalyse gibt exakten Aufschluss über die erforderliche Dosis von Infusionen und Nahrungsergänzungsmitteln.

Die Bemühung um unsere Gesundheit ist ein wesentlicher Teil menschlicher Verpflichtung. Ein möglicher und effektiver Ansatz hierbei kann die orthomolekulare Medizin sein, die im Gegensatz zu den synthetischen Arzneimitteln, welche unserem Körper fremd sind, mit natürlichen Wirkstoffen arbeitet.